Direkt zum Inhalt

Einweg-Mikrofaserverbund-Filterelemente

Höchster Qualitätsstandard

Mikrofaserverbundelemente

Mikrofaserverbundelemente

Einweg-Filterelemente

Einweg-Mikrofaserverbund-Filterelemente werden aus einer festgelegten Mixtur aus Borosilikat-Mikroglasfasern nach höchstem Qualitätsstandard hergestellt. Diese Elemente bieten herausragende Filtrationseigenschaften bei sehr geringen Druckverlusten und besitzen mit einem Speichervolumen von ca. 90 % eine sehr lange Standzeit. Durch den Verbund erreichen die Elemente eine hohe Belastbarkeit. Die Wahl der Bindemittel hängt von der Anwendung ab. Einweg-Filterelemente sind selbstdichtend und werden durch axialen Druck im Filtergehäuse eingepasst.

Koaleszenz- oder Partikel-Anwendung

Es gibt zwei verschiedene Filterelementtypen. Partikel-Filterelemente nutzen eine einzige Filtermediumschicht, wohingegen Koaleszenz-Filterelemente über eine feine Auffangschicht und eine grobe Drainageschicht verfügen. Um die wirtschaftlichste Lösung für ein Verschmutzungsproblem und eine verlängerte Standzeit zu erhalten, sollte der gröbste Filtrationsgrad gewählt werden, der die Anwendung noch ausreichend schützt. Einweg-Mikrofaserverbund-Filterelemente sind sowohl für den Einsatz in Gas- als auch in Flüssigkeitsanwendungen geeignet.

Mikrofaserverbundelemente

Anfrage

CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.
Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@contec-filtration.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt

Marcel Muß
Vertriebsinnendienst
+49 (0)2224 9893-27
muss[a]contec-filtration.de