Über 3.000 verkaufte COMS-Einheiten im weltweiten Einsatz

seit 1972 von führenen Anlagenbauern eingesetzt  

Produktbezeichnung

contec Ölnebelabscheider Baureihen

Contec-Ölnebelabscheider-Ölnebelabsaugung-Öldunsabsaugung Typ 550/980
Contec-Ölnebelabscheider-Ölnebelabsaugung-Öldunsabsaugung Typ 4000/630
Contec-Ölnebelabscheider-Ölnebelabsaugung-Öldunsabsaugung Typ 1500/980
Contec-Ölnebelabscheider-Ölnebelabsaugung-Öldunsabsaugung Typ 3000/762
Contec-Ölnebelabscheider-Ölnebelabsaugung-Öldunsabsaugung Typ 300/935
Contec-Ölnebelabscheider-Ölnebelabsaugung-Öldunsabsaugung Typ 3000/630

Standardausführungen

Gebläsedurchsätze von 8 Nm3/h bis 255 Nm3/h bei 50 Hz-Betrieb, -60 mbar Δp

  • Alle Kompaktbaureihen mit Filtergehäuse
  • Abscheidegrad Filterelemente von 99,98 %contec Ölnebelabscheider erfüllen alle gesetzlichen Auflagen und liegen deutlich unter dem Grenzwert der TA Luft.
  • Restölgehalt in der Reinluft liegt nachweislich unter 0,1 mg/m3 und enthält keine Partikel zwischen 0,2 und 0,9 μm.
  • Platzsparende Bauweise durch komplett auf den Deckel montierte Motor-GebläseeinheitFPZ oder Mapro
  • Aus Baustahl, komplett feuerverzinkt und außen lackiert
  • Innenteile aus Aluminium
  • Filterelemente aus Glasfaservlies mit anorganischem Binder
  • VerdichtermotorSiemens, Loher, WEG 230/400 V, 50 Hz, Schutzart IP 55
  • Schnelle und langjährige Versorgung mit Ersatzteilen
  • ATEX-Ausführung für Anwendungen bis Zone 2 (3/3G)

Sonderausführungen

Gebläsedurchsätze von 340 Nm3/h bis 1.200 Nm3/h bei 50 Hz-Betrieb, -60 mbar Δp

Explosionsgeschützte Varianten/ATEX

  • Explosionsgeschützte Varianten/ATEXGesamter contec Ölnebelabscheider ist nach ATEX-Richtlinie 94/9/EG zertifiziert und in Ex-Bereichen einsetzbar
  • Entsprechen dem neuesten Stand der Sicherheitstechnik
  • Einsatz in gashaltigen Atmosphären als Geräte der Kategorie 2 und 3 (Gerätegruppe II)
  • auf Kundenwunsch Herstellung entsprechend der ATEX-Anforderungen für die Zone 1 (gelegentliche explosionsfähige Atmosphäre) oder Zone 2 (seltene, kurzzeitige explosionsfähige Atmosphäre) Gruppe IIC (Propan, Ethylen, Wasserstoff)
  • Antriebe Ex-druckfest, VIK, Sonderspannungen etc.

Redundante Varianten

  • Redundante VariantenRedundante Motor-/Gebläseeinheit auf einer speziellen Rahmenkonstruktion
  • Motor-/Gebläseeinheiten werden unabhängig voneinander durch Kugelhähne und Rückschlagklappen gesteuert
  • Motor-/Gebläseeinheit kann durch die Kugelhahnventile problemlos entkoppelt und ausgebaut werden
  • Einfache Wartung durch spiegelbildlichen Aufbau

Bypass

  • BypassKompletter Bypass mit integrierter Rückschlagklappe
  • Der normalerweise am Schmieröltank angebrachter Bypass wird im System kompakt integriert
  • „Not"-Bypass zur Vermeidung von Überdruck im Schmierölsystem bei Systemausfall

Fremdluftumgehung

  • FremdluftumgehungHandventil zur Beimischung von systemimmanenter gereinigter Abluft zur Regelung des Unterdrucks
  • Speziell für Anwendungen in ZONE 1-Umgebung oder bei stark verschmutzter, bzw. belasteter Umgebungsluft

Zweite Filterstufe

  • Zweite FilterstufeNachgeschalteter Schwebstoff-Filtereinsatz
  • Reduzierung der Aerosole in der Abluft auf unter 2 mg/m³

Mit Schwenkdeckel

  • Mit SchwenkdeckelSpeziell entwickelter mechanischer Exzenter Lifter
  • Leichtes Anheben des Filterdeckels und Austauschen der Filterelemente, speziell wenn kein Hallenkran vorhanden ist oder eingesetzt werden kann
  • Nur für Kompaktbaureihen, speziell für Typ 2.200/630

Baureihe ohne Gebläse

  • Baureihe ohne GebläseFiltersystem ohne Motor-/Gebläseeinheit
  • Filtration und Separation von Ölnebel bei Schmierölsystemen, in denen ein Überdruck herrscht
  • Projektspezifische Prozessanschlüsse
  • Ohne Seitenkanalverdichter
  • Werkstoffe: C-Stahl, Edelstahl 304/304L und 316L
  • Sonderlackierungen z.B. für Off-Shore Anwendungen

Ihre Vorteile durch den Einsatz des contec Ölnebelabscheiders

  • Installation des Ölnebelabscheiders / Öldunstabscheiders auf Gas- und Dampfturbinen, Hydroturbinen, Gas- und Dieselmotoren, Turbokompressoren, Generatoren, Getrieben und anderen Rotationsmaschinen.
  • Filtereffizienz von 99.98 % bei 0,1µ Tröpfchengröße
  • Keine Partikel zwischen 0,2 μm und 0,9 μm
  • Individuelle Anschlüsse, so dass der Ölnebelabscheider direkt in das vorhandene System integrieren werden kann.
  • Individuelle Fertigung mit Gebläsedurchsätzen von 8 Nm3/h bis 1.200 Nm3/h bei 50 Hz-Betrieb und -60 mbar Δp
  • Baukastensystem erlaubt einfache konstruktive Anpassung an die jeweilige Anwendung
  • Zugelassene Ölnebelabscheider auf Anlagen von Siemens, MAN Diesel & Turbo, Dresser Rand, Mitsubishi, Hitachi, Toshiba, GE, Alstom u.v.a.
  • Zahlreiche Optionen
  • Schnelle und langjährige Versorgung mit Ersatzteilen
  • Lange Standzeiten und einfacher Wechsel der Filterelemente
  • Automatische Ölrückführung mit Schauglas
  • Umwelttechnikpreis 1990

Installation des Ölnebelabscheiders auf Schmieröltanks von:

  • Turbinen
  • Gas- und Dampfturbinen
  • Turbokompressoren und Turbomaschinen
  • Gas- und Dieselmotoren
  • Vakuumpumpen
  • Rotationsmaschinen
  • Großverdichter
  • Kurbelwellengetriebe
  • Generatoren
  • Sonstige Anlagen mit Ölsystemen

 

contec Ölnebelabscheider Baureihen
COMS-Typ Durchsatz kW Motor
180/435 24 Nm3/h 0,18 kW
300/935 50 Nm3/h 0,37 kW
550/980 110 Nm3/h 0,75 kW
1.500/980 190 Nm3/h 1,10 kW
2.200/630 255 Nm3/h 2,20 kW
3.000/630 360 Nm3/h 2,20 kW
3.000/762 340 Nm3/h 3,00 kW
4.000/630 480 Nm3/h 3,00 kW
5.500/762 600 Nm3/h 4,00 kW
7.500/762 710 Nm3/h 5,50 kW
8.000/762 950 Nm3/h 9,2 kW
9.200/762 1.200 Nm3/h 11,00 kW

Jetzt Projekt anfragen

Das könnte Sie auch interessieren
Zubehör
  • Ersatz-Filterelemente
  • Deckeldichtung
  • Ansaugfilter
  • Motor/Gebläseeinheit

Kontakt

contec GmbH Industrieausrüstungen
Heideweg 24
D-53604 Bad Honnef

T. +49 (0)2224 9893-0
F. +49 (0)2224 9893-20